Kostenloser Versand ab 25€ 

0

Ihr Warenkorb ist leer

Guayusa Cold Brew für das unvergleichbare Guayusa Erlebnis

Juli 30, 2019

Guayusa Cold Brew für das unvergleichbare Guayusa Erlebnis

Sommer, Sonne, dehydriert? Nicht mit unserem Guayusa Cold Brew!

Der Sommer ist da, und damit die heißen Tage und die lauen Nächte.
Wir sind draußen aktiv, veranstalten Grillabende auf dem Balkon oder lassen einfach nur im Park die Seele baumeln.

Dass du trotz der heißen Temperaturen den Sommer energiegeladen überstehst, stellen wir dir hier den GUYA Cold Brew vor. Er macht dich frisch, leistungsstark und energiegeladen.

Bereite den GUYA Cold Brew einen Tag vorher oder am Morgen zu, und sei gerüstet für heiße Sommertage und lange Nächte.

Mache ihn am besten in größeren Portionen. Die kannst du dann im Kühlschrank aufbewahren und hast sofort ein erfrischendes Getränk.

1. Der GUYA Pure Cold Brew

GUYA Guayusa Cold Brew Guayusa Eistee

Gebe dazu 4 gehäufte Teelöffel GUYA Pur in deine Kanne und gieße sie mit einem Liter kaltem Wasser auf.

Decke dann deine Kanne ab oder verwende ein sauberes Schraubglas und stelle den Guayusa Cold Brew in den Kühlschrank.

Gieße nach 4 Stunden deinen Cold Brew durch ein feines Sieb. Er hat nun eine goldene Farbe und einen erfrischenden Geschmack, der ganz ohne Zucker auskommt.

Nach 8 Stunden ist die Farbe etwas satter, nach 12 Stunden geht sie schon ins Schwarze und nach 24 Stunden ist das Getränk kaum noch durchsehbar. Der Guayusa Cold Brew wird dabei aber nicht bitter, sondern geschmacklich intensiver und von Natur aus süßlicher. Deshalb kannst du ihn ganz einfach einen Tag vorher zubereiten.

2. Der GUYA Lemon-Cold Brew

Möchtest du etwas mehr Pepp in deinen Sommer bringen, probiere diese Kombination aus frischer Zitrone, süßem Panela und energiegebendem GUYA aus.

Bereite wie oben beschrieben den GUYA Cold Brew zu. Gebe einen gehäuften Teelöffel Panela dazu und rühre gut um. Schneide nun noch eine halbe Bio-Zitrone in Scheiben und gebe sie dazu.

Das Ganze kommt nach Belieben ein paar Stunden in den Kühlschrank. Gieße das Getränk zum Trinken durch ein feines Sieb und garniere dein Glas mit einer Scheibe Zitrone.

3. Der GUYA Orange-Cold Brew

Für dieses Rezept brauchst du GUYA Orange-Mint, eine halbe Orange und kaltes Wasser.

Schneide zunächst eine halbe Bio-Orange in Scheiben, gebe Sie in deine Kanne und drücke mit einer Gabel den Saft aus. Gebe nun 4 gehäufte Teelöffel GUYA-Orange-Mint hinzu und fülle das ganze mit einem Liter kaltem Wasser auf.

Lass den GUYA Cold Brew bis zu 6 Stunden ziehen und gieße ihn zum Trinken durch ein feines Sieb. Garniere dann dein Glas noch mit einer Scheibe Orange.

Mit diesen drei Varianten des GUYA Cold Brews überstehst du die längsten Sommertage und -nächte.

Lass uns wissen, wie du GUYA am liebsten im Sommer trinkst und hinterlasse uns einen Kommentar auf Instagram oder Facebook.

Unseren Guayusa in Bio-Qualität, nachhaltig und fair findest du hier im Online Shop.



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Newsletter