Sebastian Freidank - Mai 29 2020

Das passiert, wenn du auf Kaffee verzichtest und Guayusa trinkst!

Das passiert, wenn du auf Kaffee verzichtest und Guayusa trinkst!

Kaffee wird nicht nur in Deutschland en masse getrunken. Für viele ist es ein Muss vor der Arbeit, der Uni oder dem Fitness-Studio. Doch wieso eigentlich? Macht Kaffee wirklich wach? JA, Klar! Macht Kaffee konzentrierter? Durchaus. Erhöht Kaffee deine Leistung? Kurzeitig ja. Warum also auf Kaffee verzichten? Er macht doch was er soll. 

Die Frage ob Kaffee das richtige Tool ist um deine Ziele und deinen Alltag bestmöglich gestalten zu können, setzt natürlich die Frage nach deinen persönlichen Zielen voraus.

Was ist dein Ziel?

Die Frage ob Kaffee das richtige Tool ist um deine Ziele und deinen Alltag bestmöglich gestalten zu können setzt natürlich die Frage nach deinen persönlichen Zielen voraus. Den meisten Leuten dient Kaffee zum wach werden, überhaupt einmal einen klaren Gedanken fassen zu können. Für andere ist es der Boost vor dem Workout, oder vor der 90 Minuten Vorlesung mit Dr. Prof. Schlaftablette und dann gibt es die Genießer, die sich am Nachmittag, bei Sonnenschein auf die Terrasse des Cafés um die Ecke setzen um genüsslich ihr Stück Kuchen und Kaffee zu sich zu nehmen.

Unsere Sicht auf Kaffee ist genau die des Genusses. Richtig zubereitet kann Kaffee wirklich etwas sehr leckeres sein. Was es aus unserer Sicht definitiv nicht ist, ist effizient! Vielleicht noch effektiv, doch zu dieser Thematik haben wir einen extra Blogbeitrag, den du hier findest.

Wenn es dein Ziel ist deinen Alltag leistungsstark, bewusst, konzentriert, entspannt und kreativ gestalten zu können, dann ist dieser Artikel genau richtig für dich.

Du möchtest in deinem Alltag motivierter sein?
Geheimtipp – natürliches Dopamin. 

Der Unterschied: Kaffee Vs. Guayusa

Lass mich dir an dieser Stelle kurz und knapp die wichtigsten Unterschiede zu Kaffee und Guayusa aufzeigen. Tiefergehende Infos findest du in unserem Blog in der Rubrik Inhaltsstoffe und Wirkung.

Die Antioxidantien im Kaffee betragen nur etwa 1/14 dessen was in Guayusa steckt, und selbst grüner Kaffee (ungeröstet) hat nicht einmal die Hälfte.

Der Koffeingehalt beider Pflanzen ist nahezu identisch. Je nach Sorte der Kaffeebohne und Herkunft schwanken die Werte. Im Durchschnitt liegen sie bei ca. 3%.

Theobromin und Theophyllin sind beides sehr wertvolle Wirkstoffe, die aus Kakao und Grüntee bekannt sind. Sie steigern vor allem die Sauerstoffaufnahme, Hirnaktivität und Durchblutung. Guayusa enthält diese beiden Stoffe ebenfalls, Kaffee jedoch nicht.

L-Theanin ist eine Aminosäure, die nachweislich in vielen Studien gezeigt hat, dass sie sich sehr positiv auf die mentale Fitness des Gehirns auswirkt, dabei das Stresslevel des Körpers senkt und die Alphawellen im Gehirn anregt. Kaffee enthält absolut kein L-Theanin.

InhaltsstoffeGuayusaKaffee
Kohlenhydrate50-60 %35 %
Fette7-8 %13-15 %
Proteine14-15 %7-11 %
Zucker (natürlich)5 %1,5 %

Warum Kaffee kein gutes Tool ist!

Wenn du Guayusa als eine Art Tool in deinem Alltag einsetzen möchtest, dann solltest du größtenteils auf Kaffee verzichten. Trinkst du z.B. morgens gewohnt deine Tasse Kaffee, ist die Wirkung von Guayusa nahezu hinfällig, es wird sich sogar negativ auswirken. Warum?
Stell dir vor, du hast einen Dünger für deine Pflanzen, dessen Inhaltsstoffe besonders gut aufeinander abgestimmt sind. Bei einem Besuch im Pflanzenladen stellt sich heraus, dass ein einziger Nährstoff im Dünger für die satte Farbe verantwortlich ist. Am nächsten Tag gehst du wieder in den Blumenladen und kaufst dir diesen einen Nährstoff als Einzelprodukt und fängst an deine Pflanze zusätzlich damit zu düngen. Erst werden Ihre Farben immer satter, doch dann plötzlich fangen die Blätter an sich zu kräuseln und sie werden braun. Ähnlich ist es bei Kaffee. Kaffee ist wie der Einzelnährstoff,  das enthaltene Koffein dient als Einzelwirkstoff zum wach werden. Leider fehlen alle anderen Nährstoffe, die die negativen Begleiterscheinungen vom Koffein, wie Herzrasen, Zittrigkeit und teilweise auch sprunghafte Gedankengänge, ausgleichen.

Guayusa als Mehrkomponenten-Tool!

Bei Guayusa sieht es anders aus. Die Wirkstoffe sind wie bei einem Spezialdünger aufeinander abgestimmt. Die Natur hat hier etwas sehr interessantes vollbracht. Der Gehalt an Koffein ist wie bereits beschrieben ähnlich hoch wie bei Kaffee, dennoch kommt es selbst nach 2 Litern Guayusa pro Tag zu keinerlei Herzrasen oder Unwohlsein. 
Verantwortlich ist der extrem hohe Gehalt an Antioxidantien, die Aminosäure L-Theanin und die beiden Wirkstoffe Theobromin und Theophyllin. Zu jedem dieser Inhaltsstoffe findest du hier separate Artikel.

Du möchtest den perfekten Guayusa zubereiten?
Hier findest du unsere Tipps und Tricks.

Warum hebt Kaffee die Wirkung von Guayusa auf?

Es ist genau dieses Zusammenspiel der Wirkstoffe. Wenn du Kaffee und Guayusa trinkst sorgt das mehr an Koffein dafür, dass auch mehr der anderen Wirkstoffe enthalten sein müssten.
Ein weiterer Grund ist die Tatsache, dass das freiliegende Koffein im Kaffee einen sehr starken Gewöhnungseffekt auf unseren Körper hat. Das Koffein in Guayusa kann entsprechend schlechter wirken und der gewünschte Effekt bleibt aus.

Fazit

Es ist nicht nötig auf Kaffee in Gänze zu verzichten. Genieß deinen Cappuccino, aber sei dir Bewusst darüber, dass du an Tagen, in denen du die volle Wirkung von Guayusa brauchst auf Kaffee verzichten solltest. Verzichte am Besten 1-2 Tage zuvor auf Kaffee. 

Nachhaltigen, bio-zertifizierten und fair-gehandelten Guayusa findest du hier bei uns. Folge uns auf Instagram, YouTube und Facebook, um mehr über das Wundergetränk Guayusa zu erfahren.

  • https://www.researchgate.net/publication/264091629_Coffee_components_and_cardiovascular_risk_Beneficial_and_detrimental_effects
  • https://www.gruenerkaffee.info/inhaltsstoffe.html
  • https://www.kaffee-wirkungen.de/wirkungen/inhaltsstoffe/inhaltsstoffe-allgemein/
  • https://www.gruenerkaffee.info/inhaltsstoffe.html
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Theobromin
  • http://www.wissenaktiv.de/de/tiplt992.htm
  • https://fddb.info/db/de/lebensmittel/naturprodukt_kaffeebohne_geroestet_316658/index.html
GUYA Guayusa Tee-Sorten

Guayusa Tee

Bio Guayusa Tee online bestellen. Aus fairem und direktem Handel. Der Anbau findet in Permakulturen und ohne Pestizide statt. Original Geschmack in bester Qualität.
Powder Guayusa

Powder Guayusa

Unsere Guayusa Pulver für Smoothies, Kaffeemaschine und Mokka.
Bundles

Bundles

Unsere Guayusa Bundles. Spare beim kauf von mehr Produkten und sorge für genug Guayusa Energy in deinen 4 Wänden.
Essentials

Essentials

Unsere nützlichen Gadgets für die perfekte Zubereitung und den optimalen Genuss. Starte jeden Tag voll energetisiert durch!
Limited Editions

Limited Editions

Unsere Guayusa Limited Editions sind Kleinstauflagen die es so nie wieder geben wird. Einmal produziert hast du die Chance sie zu kaufen und zu genießen!
Bundles

Bundles

Essentials

Essentials

GUYA Guayusa Tee-Sorten

Guayusa Tee

Powder Guayusa

Powder Guayusa

Weitere Blogartikel

Guayusa Tee - Der ultimative Wissens-Artikel zum Energy Tee

Sep 08, 2021 Shopify API

Der ultimative Artikel zu Guayusa. Alles wissenswerte kompakt und schnell für Dich zum nachlesen. Alle wichtigen Informationen zu Guayusa Tee: Wirkung, Inhaltsstoffe, Anbau, Herkunft und vieles mehr!

Guayusa - der Wachmacher der Indianer

Mar 21, 2021 Shopify API

Was macht Guayusa so besonders und trendig? Wie schmeckt Guayusa Tee? Wie wirkt er? Warum kann er Kaffee den Rang streitig machen? All das in diesem Blogbeitrag.

Guayusa Tee richtig nutzen - korrekte Anwendung von Guayusa

Apr 11, 2020 Sebastian Freidank

Das volle Potential eines Guayusa Tees entfaltet sich, wenn du auf diese Tipps achtest.

Mythen und Sagen um die Herkunft von Guayusa

Mar 26, 2020 Sebastian Freidank

Guayusa ist eine geheimnisvolle Pflanze, der erstaunliche Eigenschaften zugeschrieben werden! Um die Herkunft von Guayusa ranken sich viele Geschichten und Sagen. Mehr dazu bei uns im Guayusa Blog.