Robin Stollberg - Aug 12 2020

Natural Biohacking - Die natürliche Revolution des Gesundheitssystems

natürliches Biohacking ohne Chemie - Biohacking mit Guayusa

Biohacking ist ein wachsendes Phänomen in der Gesundheitswelt und beschreibt weitaus mehr als nur einen “gesunden Lebensstil”. In diesem Artikel wirst du erfahren, was sich wirklich hinter diesem neuartigen Trend verbirgt und wie du bestimmte Biohacking-Techniken sowohl für deine Performance als auch für Achtsamkeit in einer immer schneller werdenden Welt nutzen kannst.

Biohacking - Mehr als nur stumpfe Selbstoptimierung

Wenn wir uns den Begriff näher anschauen bemerken wir schnell eine Kombination von zwei englischen Worten: “bio(logy)” und “hacking”.

“Biology”

...steht für deinen Körper. Das Wort Biologie besteht aus zwei altgriechischen Wörtern: „bios“ bedeutet „Leben“ und „logos“ ist „die Rede über etwas“. Also ist die Biologie das „Reden über das Leben“. Ich gehe sogar noch weiter, indem ich die verschiedenen Körper mit einbeziehe - den physischen, den emotionalen und den mentalen Körper.

“Hacking”

...kann sehr viele Bedeutungen haben, die auch teilweise negativ behaftet sein können, da in vielen Köpfen eine gewisse Aggressivität mitschwingt. Oft denken die Leute, dass du deinem Körper Schaden zufügst, um bestimmt Ziele zu erreichen. Wenn wir in die Computerwelt gehen, bedeutet “to hack” nichts anderes als eindringen oder durchdringen. Ein Hacker durchdringt also ein System mit der Absicht es besser zu verstehen und nach seinen Vorstellungen anzupassen, was in seiner Definition neutral zu betrachten ist.

Nach meiner Definition versucht ein Biohacker seinen Körper besser zu verstehen, ihn mit seinem Bewusstsein zu durchdringen und bestimmte Teile von diesem System intensiver zu erfahren. Dabei verfolge ich als Biohacker ähnliche Ziele wie ein Computerhacker:

  • ein Upgrade bzw. eine Aktualisierung (Update) meines Systems auf die neueste Version
  • Abkürzungen, Vereinfachungen bestimmter Prozesse
  • bessere oder/und eine optimierte Funktionsweise von Software (emotionaler/mentaler Körper) und Hardware (physischer Körper)

Um diese Aktualisierungen durchführen zu können, benötige ich auf der einen Seite fundiertes Wissen über meinen Körper und seine Prozesse. Auf der anderen Seite bestimmte Technologien, um dieses Wissen zu verstehen und die jeweiligen Anpassungen vorzunehmen.

Natural Biohacking - Die Kombination von uraltem Wissen und modernem technologischen Fortschritt

Warum nochmal eine Differenzierung im Sinne von “Natural” Biohacking?

Leider wird Biohacking noch immer oft als erstes mit der sogenannten “Quantified Self” Bewegung verbunden. Dabei geht es vor allem darum seinen Körper und Geist bis ins kleinste Detail zu vermessen. Häufig wird sogar von einem Einsatz von Micro- oder Nanochips gesprochen, die ein Tracking und Selfmonitoring in einem meiner Meinung nach eher unnatürlichen Setting befürworten.

Mit Natural Biohacking möchte ich wieder zu den Wurzeln der Selbsterfahrung zurück, genauso wie es Naturvölker, Schamanen und Ureinwohner schon seit Tausenden von Jahren betreiben. Und vor allem soll Biohacking uns mehr zu uns selbst bringen, mehr in den Körper und unsere Liebe zu diesem re-aktivieren. Unser Top-Glaubenssatz “Ich bin nicht genug” soll nicht noch mehr bestätigt werden. Ich möchte dennoch den technologischen Fortschritt einbeziehen, da er genauso zu unserer Entwicklung als Mensch gehört, wie die Weisheit von Mutter Natur und der Urvölker. Warum also nicht beides kombinieren und die optimalen Vorteile beider Welten genießen?

“Natural Biohacking ist die Verknüpfung und Kombination von uraltem Wissen mit moderner Wissenschaft als Möglichkeit aus der Liebe zu sich selbst heraus sein Leben zu optimieren.”
- Robin Stolberg, Biohacking Coach, Autor und Podcast-Host.

Wasser aus der Leitung war gestern - Was einen richtigen Biohacker ausmacht

Der Natural Biohacker trinkt also nicht einfach nur Wasser, weil er gelesen hat, dass 2 bis 3 Liter am Tag gesund sind (gesunder Lebensstil). Er hinterfragt, welche Rolle spielt Wasser überhaupt in meiner Biologie und welches Wasser unterstützt meinen Körper am optimalsten. Also trinke ich als Biohacker nicht einfach ein Glas Leitungswasser, sondern carbon-gefiltertes oder sogar destilliertes Wasser, welches zudem natürlich verwirbelt, ph-optimiert und mit biologischem Himalaya-Salz versetzt ist.

Du siehst worauf ich hinaus will. Natural Biohacker sind die modernen Nerds im Bereich Gesundheit, Wellness und optimaler Performance. Das bedeutet jedoch nicht zwingend, dass du jetzt in die nächste Bibliothek rennen musst und jedes Buch zum Thema Gesundheit, Ernährung und körperlicher sowie mentaler Fitness durchwälzen musst. 

Das bewusste Starten mit Biohacking

Am Anfang gehst du wie ein Kind neugierig neue Wege und lernst auf diesen deinen Körper besser zu verstehen. Das Ziel dabei ist nicht blind irgendwelche Routinen, Techniken oder Biohacks zu übernehmen, nur weil sie bei anderen funktionieren. Vielmehr wirst du wieder zum Schüler und lernst mehr auf deine physischen, mentalen und emotionalen Signale zu hören - du trainierst also deine Intuition. Dadurch wird nach und nach ein klares Bild von deinem Ist-Zustand entstehen, du wirst jedoch auch deinen Soll-Zustand analysieren und somit wissen, wohin dich dieser Weg der Selbsterfahrung führen darf.

Tools, die dich dabei unterstützen können:

  • Journaling (Tagebuch schreiben)
  • Tracking & Selfmonitoring (z.B. durch Smart-Wear, Fit-Trackern, Apps)
  • Arbeit mit Coaches, Trainern oder Mentoren

Wenn du also die Destination, also deine Ziele, Vorhaben und Visionen kennst, ist es an der Zeit die Landkarte zu entdecken. Der Kurs ist eingestellt, als nächstes muss die Besatzung fit und ready sowie genug Treibstoff vorhanden sein.

Hier ein Beispiel, um den Biohacking-Prozess zu veranschaulichen:

Challenge:

Du schläfst schlecht, kommst morgens nicht aus dem Bett und hast über den Tag mehrere Energie-Tiefs, die ungesunde Verhaltensweisen und Stimmungsschwankungen auslösen.

1. Verstehen:

Du willst erfahren, warum du so schlecht schläfst und nachdem du deinen Schlaf mit einer App (z.B. Sleep Cycle) getrackt hast, bemerkst du, dass deine Schlafzeiten sehr unregelmäßig sind und darunter die Qualität der Schlafphasen leidet.

2. Lernen:

Du lernst, was es braucht, um deine Schlafqualität zu verbessern und arbeitest mit einem Coach an bestimmten Routinen, die deinen Schlaf fördern und deinen Energiehaushalt verbessern.

3. Umsetzen:

Zusammen entwickelt ihr eine Strategie und arbeitet mit bestimmten Biohacks, die dir helfen besser einzuschlafen und dich dabei unterstützen deine Schlafdisziplin zu trainieren. Solche Biohacks könnten aus Supplementierungsstrategien, Meditationen bis hin zu Anpassung in deiner Ernährung und deinem emotionalem Management bestehen.

Da du jetzt wahrscheinlich heiß darauf bist mit “Natural Biohacking” durchzustarten, möchte ich dir zum Schluss noch ein paar einfache aber durchaus effektive Biohacks mitgeben. Ich bin ein großer Fan der sogenannten KISS -Strategie.
Keep It Stupid & Simple

Denn die Biohacks mit dem größten Hebel sind oft in deinem Alltag versteckt und getarnt als einfach und sogar meist kostenlose Anpassung in deinen täglichen Routinen und Ritualen. Wie du einen Tag lebst, so verbringst du auch dein ganzes Leben. Also schaue, dass du auf einer täglichen Basis deine Leistungsfähigkeit kontinuierlich erweiterst und somit auch beständig dazu lernst.

No Excuses: Mit diesen drei einfachen und kostenlosen Biohacks kannst du direkt starten:

1. Deep Breathing

Seitdem Yoga und andere bewusste Formen der Bewegung in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind, erlebt auch das Atmen wieder mehr Zuwendung. Jede Minute atmet unser Körper 12-20 Mal, ohne dass wir auch nur im geringsten darüber nachdenken müssen. Doch wie oft nutzen wir den Atem als Tool, um ruhiger zu werden oder auch aktiver zu sein, unsere Herzfrequenz zu beeinflussen, um in unserem Leben bessere Entscheidungen zu treffen?

Action-Steps: Nutze diese einfache Atem-Technik der Navy Seals, um den Fokus sowie die mentale Gesundheit zu stärken - die Box-Atmung oder 4-Quadrat-Atmung.

Atme dazu einfach 4 Sekunden lang ein, dann halte die Luft für 4 Sekunden an, atme 4 Sekunden wieder aus und halte die Luft für weitere 4 Sekunden an. Wiederhole diesen Zyklus 4 bis 10 Mal, um die positiven Benefits wie niedrigeren Blutdruck, erhöhte Klarheit oder sogar eine tiefe Entspannung zu erfahren. 

2. Kalte Duschen

Jetzt kommt der Biohack nach dem du früher oder später süchtig werden wirst. Also bei mir und vielen Menschen, mit denen ich gearbeitet und die ich begleitet habe, ist das genau so passiert. Denn indem du die Dusche auf kalt drehst, ermöglichst du deinem gesamten System eine Riesenparty. Doch an der Bar gibt es keine Cocktails mit Alkohol sondern mit Neurotransmittern wie das Wohlfühlhormon Dopamin, Hormonen wie Testosteron oder Adiponektin, das die Fettverbrennung fördert. Kaltes duschen oder, für fortgeschrittene Biohacker, eisbaden fördert außerdem die Regeneration, den Schlaf und den Umgang mit deinen Emotionen.

Tipp: Kombiniere Deep Breathing und Kältetraining, um die positiven Effekte noch zu verstärken und ganz nebenbei dein Immunsystem kugelsicher zu machen, um möglichst lange stark, glücklich und gesund zu bleiben.

3. Intervall-Fasten

Wachst du auch am Morgen auf und verspürst oft kaum oder gar kein Hungergefühl? Oder denkst du manchmal nach einem produktiven Tag, dass du gut ohne Abendessen auskommen würdest? Dann lass doch einfach mal eins von beiden weg und vermeide auch den Snack zwischendurch. Dadurch ermöglichst du deinem Körper eine verlängerte Fastenphase. Durch den Prozess der Autophagie unterstützt du ihn somit dabei seine Zellen zu reinigen, den Zucker- und Fettstoffwechsel zu verbessern und kannst somit Krankheiten verhindern. Nicht zu verwechseln mit einer Diät ist intermittierendes Fasten ein natürlicher Prozess, den schon unsere Vorfahren regelmäßig durchliefen, damals weil es nicht so viel Essen gab.

Natural Biohack: Trinke am Morgen einen Bulletproof Guayusa Tee mit MCT-Öl (alternativ Kokosöl oder Kakaobutter), ohne Zucker oder Milchprodukte. Das unterbricht deine Fastenphase nicht und regt deinen Stoffwechsel an.

Die neue natürliche Revolution in der Gesundheitsbranche

Wenn wir diesen Ansatz in unser Leben integrieren können, werden wir unsere Entwicklung beschleunigen. Von Außen, aber vor allem auch im Inneren. Wenn wir uns selbst erfahren, von unseren Körper(n) lernen, werden wir auch wieder intensivere Verbindungen zu unserem Herz und unserer inneren Weisheit - unserer Intuition aufbauen.

In meiner Arbeit ist genau das der Weg, um auch wieder mehr Verbindungen nach Außen zu erleben. Sei es zur Natur, zum Universum, zu Menschen und anderen Lebewesen. Dieser Weg bringt uns zu uns selbst hinter die Barrieren von egozentrischem Denken, rein ins kosmozentrische. Denn wir sind unheimlich machtvolle, schöpferische Wesen und Natural Biohacking kann uns helfen, das zu erkennen und in der Tiefe zu erfahren.

Im Natural Biohacking Podcast biete ich dir eine Plattform, auf der du mehr zum Thema Biohacking und einen optimierten gesunden Lebensstil erfahren kannst. Über 100 Experten und fast 200 Folgen begleiten dich auf diesem Weg. Also höre gern rein und lass mir eine Bewertung da.

Du bist Unternehmer, hast ein eigenes Business und willst entspannt aber effektiv das nächste Level erreichen? Wenn du das Commitment fühlst auf dieser Ebene mit Biohacking zu arbeiten oder Fragen hast, dann schreib mir gern jederzeit auf Instagram oder Facebook. Oder buche dir direkt einen kostenlosen Beratungstermin unter robinstolberg.de/session .

Über den Autor

Robin Stolberg ist Experte für Biohacking & Smartperfromance Coach

Er begleitet vielbeschäftigte Unternehmer und moderne Leader dabei, mehr Flow und Energie in ihren Alltag zu integrieren. Dabei nutzt er uralte Heilmethoden, kombiniert mit modernsten Erkenntnissen aus Wissenschaft und natürlicher Potenzialentfaltung. Dabei achtet er vor allem darauf, dass außergewöhnliche Ergebnisse mit Leichtigkeit und Freude zu mühelosen Gewohnheiten werden, ohne Selbstverurteilung und Stress.

Robin ist Bestseller-Autor und Host des Natural Biohacking Podcast.

Neugierig auf Guayusa geworden?

100 % Guayusa Tee ohne Zusätze von GUYA! Guayusa bringt dich in einen neuartigen Wachzustand mit besonderem Fokus und ohne körperliche Nebenwirkungen.

Bundles

Bundles

Essentials

Essentials

GUYA Guayusa Tee-Sorten

Guayusa Tee

Limited Editions

Limited Editions

Powder Guayusa

Powder Guayusa

Nachhaltigen, bio-zertifizierten und fair-gehandelten Guayusa findest du hier bei uns. Folge uns auf Instagram, YouTube und Facebook, um mehr über das Wundergetränk Guayusa zu erfahren.

Newsletter

Weitere Blogartikel

Guayusa Tee - Der ultimative Wissens-Artikel zum Energy Tee

Sep 08, 2021 Shopify API

Der ultimative Artikel zu Guayusa. Alles wissenswerte kompakt und schnell für Dich zum nachlesen. Alle wichtigen Informationen zu Guayusa Tee: Wirkung, Inhaltsstoffe, Anbau, Herkunft und vieles mehr!

Guayusa - der Wachmacher der Indianer

Mar 21, 2021 Shopify API

Was macht Guayusa so besonders und trendig? Wie schmeckt Guayusa Tee? Wie wirkt er? Warum kann er Kaffee den Rang streitig machen? All das in diesem Blogbeitrag.

Guayusa Tee richtig nutzen - korrekte Anwendung von Guayusa

Apr 11, 2020 Sebastian Freidank

Das volle Potential eines Guayusa Tees entfaltet sich, wenn du auf diese Tipps achtest.

Mythen und Sagen um die Herkunft von Guayusa

Mar 26, 2020 Sebastian Freidank

Guayusa ist eine geheimnisvolle Pflanze, der erstaunliche Eigenschaften zugeschrieben werden! Um die Herkunft von Guayusa ranken sich viele Geschichten und Sagen. Mehr dazu bei uns im Guayusa Blog.