Sebastian Freidank - 08. August 23

Cordyceps & Guayusa – Kombination für mehr Gedächtnisleistung

Einleitung

Ergänzend zu unseren Einzelartikeln zu Cordyceps, Hericium und Reishi möchten wir dir in diesem Beitrag einen tieferen Einblick in die Kombination von Cordyceps mit Guayusa Tee geben. Denn sowohl Cordyceps als auch Guayusa wirken leistungssteigernd und positiv auf die Gedächtnisleistung und haben daher synergetische und potenzierende Eigenschaften, die du dir für einen erfolgreichen und produktiven Tag zunutze machen kannst.

 

Inhaltsverzeichnis

    1. Was ist Guayusa Tee?
      1. Herkunft & Anbau
      2. Inhaltsstoffe und Wirkung
      3. Was ist Cordyceps?
        1. Inhaltsstoffe und Wirkung
      4. Wieso wirkt Guayusa anders als Kaffee, Mate, Grüntee und co.?
        1. Natürlicher Energy-Drink
        2. The Night Watchman
      5. Cordyceps und Guayusa kombinieren
      6. Rezept-Ideen
        1. Rezept-Idee: Guayusa Tee mit Cordyceps
        2. Rezept-Idee: Guayusa Espresso mit Cordyceps
        3. Rezept-Idee: Iced Guayusa mit Cordyceps
      7. Fazit – Steigerung der Gedächtnisleistung mit Cordyceps & Guayusa

       

      Cordyceps und Guayusa Tee bei GUYA kaufen

       

      1. Was ist Guayusa Tee?

      Guayusa, auch Ilex Guayusa oder Waysa genannt, ist ein Stechpalmengewächs aus den Tiefen des Amazonas-Regenwaldes. Die Blätter werden mit heißem Wasser übergossen und wie ein Tee getrunken.

      Ursprünglich nur von Ureinwohnern Ecuadors als natürlicher Energy-Drink genutzt, findet Guayusa-Tee aufgrund seiner einzigartigen Wirkung seit 2017 immer mehr Beliebtheit auch hier in Europa.

      1.1. Herkunft & Anbau

      Guayusa Tee stammt zu über 99% aus Ecuador. Lediglich in den Randgebieten zu Kolumbien und Peru findet man vereinzelt Guayusa-Pflanzen. Dies hängt damit zusammen, dass Guayusa die Kulturpflanze der Kichwa Ureinwohner ist, welche in Ecuador leben und Guayusa seit tausenden Jahren kultivieren

      Guayusa wird in sogenannten Permakulturen angebaut. Dabei handelt es sich um Waldgärten, die den Amazonas Regenwald nachahmen. Im Gegensatz zu Monokulturen werden in Permakulturen dutzende bis hunderte Nutzpflanzen miteinander kombiniert, sodass ein sich selbst erhaltenes Ökosystem entsteht.

      Die Pflanzen in diesen Permakulturen benötigen weder Dünger noch Pestizide und bieten ein Zuhause für Tiere, Insekten und Bakterien. Das ist der Grund, weshalb auf einer Fläche von 1 x 1 Meter Amazonas-Regenwald mehr Insektenarten leben als in ganz Nordamerika.

      Für unser Guayusa bei GUYA arbeiten wir ausschließlich mit Bauern zusammen, die Guayusa in Permakulturen anbauen. Zudem kennen wir die Bauern persönlich, da wir regelmäßig vor Ort in Ecuador sind und unsere Besuche zu Transparenz-Zwecken auf YouTube festhalten.

       

      1.2. Inhaltsstoffe und Wirkung

      Guayusa Inhaltsstoffe

      Guayusa ist eine faszinierende Pflanze, da sie alle positiven Eigenschaften von Kaffee, Kakao und Grüntee vereint und aufgrund der ausbalancierten Wirkstoffe einen Wachzustand hervorruft, der als „Zustand entspannter Wachsamkeit“ beschrieben wird. 

      Guayusa hält dich wach wie Kaffee, ohne das Herzrasen, die Zittrigkeit, Magenprobleme und eventuelle sprunghafte Gedanken. Es hebt die Stimmung und verstärkt die Sauerstoffaufnahme, wie Kakao. Zudem sorgt Guayusa für eine Stressreduktion aufgrund zunehmender Alphawellen im Gehirn.

      Die Wirkstoffe, die für diese einzigartige Wirkung verantwortlich sind, nennen sich Koffein, Theobromin, Theophyllin, L-Theanin und Antioxidantien.

      • Koffein in Guayusa wirkt anders, da es an viele Aminosäuren wie L-Theanin gebunden ist. Chemisch gesehen, ist es identisch mit dem Koffein aus Kaffee, Grüntee, Mate und Guarana, doch die Wirkung unterscheidet sich aufgrund des Wirkstoff komplexes.
      • L-Theanin ist eine seltene Aminosäure, die bislang nur in Grüntee und Guayusa gefunden wurde. Die Kombination mit Koffein sorgt für eine gesteigerte Gedächtnisleistung bei gleichzeitiger Stressreduktion. Es wirkt als eine Art Antagonist, ohne Koffein daran zu hindern, den Körper und Verstand wachzuhalten.
      • Theobromin ist aus Kakao bekannt, hebt die Stimmung, fördert die Durchblutung und Sauerstoffaufnahme in den Lungen. Es hat zudem eine leistungssteigernde Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem und ist Struktur-Verwand mit Koffein, wirkt jedoch deutlich länger.
      • Theophyllin ist ein bekannter Wirkstoff, der bei Atemwegserkrankungen eingesetzt wird. Er entspannt die Muskulatur, blockiert die Freigabe von Histaminen, weitet die Luftkanäle in den Lungen und sorgt für eine verbesserte Sauerstoffaufnahme. Ins Studien konnte zudem eine 14%ige Leistungssteigerung bei Sportlern nachgewiesen werden, die Theophyllin zu sich nahmen.
      • Antioxidantien sind Wirkstoffe, die in der Lage sind freie Radikale zu binden und unsere Zellen dadurch vor Zerstörung zu schützen. Darüber hinaus haben viele Antioxidantien noch weitere Eigenschaften. So besitzt Guayusa z.B. das Antioxidans Lutein, welches es der Retina ermöglicht, mehr blaues Licht zu absorbieren. Dies wiederum hilft dabei, wach und fokussiert zu bleiben.

       

      2. Was ist Cordyceps?

      Für den Zweck dieses Beitrags werden wir uns bei der Beschreibung von Cordyceps kurz halten. Du findest alle wichtigen Informationen in unserem Deep-Dive Artikel zu Cordyceps.

      Cordyceps ist ein sogenannter parasitärer Pilz, der in der Natur z.B. Insekten befällt und diese als Energie-Quelle nutzt, um zu wachsen. Für Nahrungsmittel wird er jedoch auf Nährböden wie z.B. Erde oder Roggen gezüchtet. Er findet seit tausenden Jahren Anwendung in der chinesischen Medizin und erfreut sich seit einigen Jahren auch hierzulande immer größerer Beliebtheit. Grund dafür ist seine grandiose Wirkung auf das Immunsystem und die körperliche sowie mentale Leistungsfähigkeit.

      2.1. Inhaltsstoffe und Wirkung

      Cordyceps Inhaltsstoffe

      Wie bei Guayusa entsteht die Wirkung von Cordyceps durch die besonderen Wirkstoffe und Inhaltsstoffe. Die wichtigsten Wirkstoffe des Vitalpilzes sind:

      1. Sterole sind eine breite Palette an Wirkstoffen, die das Herz-Kreislauf-System schützen, indem sie Cholesterin senken.
      2. Beta-Glucane wirken ebenfalls positiv auf die Herzgesundheit und helfen dabei, das Immunsystem zu stärken sowie die negativen Auswirkungen von Stress abzumildern.
      3. Polysaccharide wirken immunstärkend, entzündungshemmend und helfen dabei den Blutzuckerspiegel zu regulieren.
      4. Cordycepin ist ein bislang nur in Cordyceps gefundener Wirkstoff, hat ebenfalls entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften.

      Cordyceps hilft daher besonders dabei, die Leistungsfähigkeit des Körpers durch Verbesserung des Herz-Kreislaufsystems und Immunsystems zu verbessern. Studien deuten zudem darauf hin, dass es durch Blutzucker regulierende Wirkung bei Diabetes hilft sowie Stress und Angstzustände durch Wirkung auf die Psyche reduziert.

      Vitalpilze Hericium Cordyceps Reishi bei Amazon kaufen

       

      3. Wieso wirkt Guayusa anders als Kaffee, Mate, Grüntee und co.?

      Koffein als Einzelsubstanz ist nicht zwingend positiv. Mittlerweile verwenden viele Firmen Koffein-Pulver in ihren Supplements oder verkaufen Koffein als gänzlich separates Produkt. Das Problem hierbei ist, dass Koffein schnell sehr aggressiv auf unser Herz-Kreislaufsystem und Verstand wirkt, wodurch die Gedächtnisleistung am Ende negativ beeinflusst wird. Es kommt zu Herzrasen, Zittrigkeit, sprunghaften Gedanken hin zu Schweißausbrüchen und Angstzuständen.

      In unserem Vergleich zwischen Koffein-Pulver und natürlichem Koffein findest du mehr Informationen zu diesem Thema.

      Selbst bei natürlichen Koffein-Quellen wie Kaffee, Yerba Mate, Guarana und Grüntee kommt es nicht selten zu diesen Erscheinungen. Der Grund liegt in dem Ungleichgewicht von Koffein zu anderen Wirkstoffen bzw. dem Freiliegen von Koffein, da dieses ungebunden ist. So ist das Koffein in Kaffee, Mate, Guarana und Grüntee größtenteils nur an Bitterstoffe gebunden und weniger an andere Wirkstoffe.

      Guayusa dagegen hat nahezu keine Bitterstoffe, wodurch das Koffein gemeinsam mit Theobromin, Theophyllin, L-Theanin und Antioxidantien wirken kann. Ein Guayusa Tee hat daher, trotz dessen, dass es das koffeinhaltigste Getränk der Welt ist, weder die bekannten Koffein-Nebenwirkungen noch schmeckt er bitter, vereint aber alle positiven Eigenschaften wie Wachzustand, Fokus und verbesserte Gedächtnisleistung.

      Mehr dazu findest du auch in unserem Beitrag „Nebenwirkungen von Teesorten“.

      3.1. Natürlicher Energy-Drink

      Das Wort Energy-Drink ist ein für viele ein durch und durch negativ behaftetes Wort, da es für synthetische Getränke steht, die den Körper kurzfristig „beleben“ und langfristig schaden. 

      Guayusa jedoch ermöglicht auf natürliche und nachhaltige Weise, einen Energy-Drink für Körper und Verstand zuzubereiten, der zudem die Umwelt schützt. Wie bei Cordyceps und anderen Vitalpilzen hat auch Guayusa, bei einem normalen Konsum, keine Nebenwirkungen.

      Die Wirkung von Guayusa ist langanhaltend und angenehm. Ein Arbeitstag von 8 Stunden kann problemlos mithilfe eines am Morgen getrunkenen Guayusa Tees gemeistert werden. Wir empfehlen zwischen 500ml und 900ml auf leeren Magen, da Guayusa zudem basisch und Magen-schonend wirkt.

      3.2. The Night Watchman

      Von den Indigenen Kichwa wird Guayusa auch „The Night-Watchman“ genannt. Nicht, weil Guayusa für die Party-Nächte gedacht ist, sondern weil der Wirkstoff L-Theanin die Fähigkeit besitzt, das Gehirn vermehrt im Bereich der Alphawellen schwingen zu lassen. 

      Studien zeigen, dass dieser Bereich überwiegend in besonders entspannten Situationen wie Meditation oder Träumen vorkommt. Die Kichwa trinken Guayusa daher nicht nur vor der Jagd um, motiviert, ausdauernd und fokussiert zu sein, sondern auch kurz vor dem Schlafen gehen. 

      Sie sagen: „Guayusa ermöglicht es im Traum mit den Vorfahren zu sprechen, um sie nach Weisheiten zu befragen.“

      Dieses Phänomen ist unter Luzidem Träumen bekannt und Guayusa kann als sogenanntes Traumkraut dabei helfen, luzide Träume zu intensivieren, sofern du die Techniken zum Eintauchen in deine Träume beherrschst.

       

      4. Cordyceps und Guayusa kombinieren

      Cordyceps und Guayusa Wirkung Biohacking

      Die Kombination von Cordyceps und Guayusa ist ein spannendes Selbst-Experiment. Bislang gibt es allerhand Berichte darüber, wie Vitalpilze mit Kaffee wirken, doch keine über die kombinierte Wirkung mit Guayusa.

      Bedenken wir die Einzel-Wirkungen beider Super-Foods ist bereits klar, dass sie eine fantastische Wirkung haben. Gemeinsam entsteht ein fantastischer Cocktail für die Gesundheit und Gedächtnisleistung, der dabei hilft Stress zu reduzieren, sportliche Höchstleistung zu erreichen und im Office langanhaltend fokussiert und konzentriert zu arbeiten.

      Beide Super-Foods enthalten Wirkstoffe, die extrem selten sind und kaum oder gar nicht in anderen Pflanzen/Pilzen zu finden sind. Cordyceps mit Guayusa anstelle von anderen koffeinhaltigen Getränken wie Kaffee oder Guarana zu kombinieren bringt dir daher einen enormen Vorteil.

      Selbst im Bereich Biohacking ist diese Kombination noch nicht weit verbreitet, verbreitet sich jedoch aktuell besonders unter Leuten mit ADHS, da die Kombination als natürliches Nootroika hervorragend wirkt, um die Konzentration für lange Zeit aufrechtzuerhalten.

       

      5. Rezept-Ideen

      Doch wie bereitest du dir diesen Zauber-Cocktail am besten zu?

      Das schöne ist, dass Smaints dir eine einfache Möglichkeit bietet Cordyceps und andere Vitalpilze wie Reishi und Hericium mit Guayusa zu verbinden.

      Ausgangspunkt ist immer ein leckerer Guayusa-Tee, den du dann z.B. mit den Vitalpilz-Liquids verbindest.

      Vitalpilze Hericium Cordyceps Reishi bei Amazon kaufen

      5.1. Rezept-Idee: Guayusa Tee mit Cordyceps

      Die einfachste Möglichkeit ist die Zubereitung eines Standard Guayusa-Tees. Hierzu brühst du dir eine Tasse oder Kanne unsere PURE oder DARK Guayusa Tees auf und fügst am Ende einen TL Cordyceps Liquid hinzu.

      1. Nutze 2 TL Guayusa Tee auf 400 ml kochendes Wasser
      2. Der Tee kann im Sieb verbleiben und hat nach ca. 10 Minuten alle Wirkstoffe ins Wasser abgegeben.
        1. Guayusa wird nicht bitter, der Geschmack intensiviert sich jedoch mit zunehmender Ziehzeit.
      3. Füge nun einen TL Cordyceps Liquid hinzu, rühre um und genieße deinen natürlichen Energizer für Körper und Verstand.

      5.2. Rezept-Idee: Guayusa Espresso mit Cordyceps

      Wenn du ein Fan von starken Geschmäckern bist, empfiehlt sich ein Guayusa-Espresso. Du kannst z.B. unsere Sorten PURE und DARK in einer Mokka zubereiten. Auch unser Pulver eignet sich dafür hervorragend.

      1. Fülle deine Mokka mit Guayusa Tee und Wasser
      2. Bringe das Wasser zum Kochen, bis es über den Überlauf in dem oberen Teil deiner Mokka landet
      3. Fülle deinen Guayusa Espresso in eine Tasse und gib einen TL Cordyceps Liquid hinzu

      Wenn du unser Guayusa Pulver nutzt, fülle deine Mokka lediglich zur Hälfte, da das Pulver sehr stark aufquillt.

      Guayusa Tee mit Cordyceps Rezepte Biohacking Gedächtnisleistung

      5.3. Rezept-Idee: Iced Guayusa mit Cordyceps

      An heißen Sommertagen macht sich ein Ice-Tea fantastisch. Aufgrund der fehlenden Bitterstoffe bei Guayusa musst du entweder gar kein oder deutlich weniger Zucker, Honig oder dergleichen verwenden.

      Variante 1

      1. Brühe dir einen Standard Guayusa Tee auf und stelle ihn für einige Stunden kalt.
      2. Füge Eiswürfel hinzu.
      3. Mixe deinen Guayusa Tee mit Zitronensaft, Apfelsaft, Pfirsichsaft oder anderen leckeren Säften.
      4. Füge nun entsprechend deiner zubereiten Menge Cordyceps oder anderes Vitalpilz-Liquid hinzu.

      Variante 2

      1. Nutze wie bei einem Standard Guayusa ca. 2 TL oder 9g pro Liter Guayusa Tee.
      2. Übergieße die Blätter in deinem Teesieb mit kaltem Leitungswasser.
      3. Stelle den Tee für ca. 6 bis 8 Stunden in den Kühlschrank – bei einem Cold-Brew benötigen die Wirkstoffe und Geschmacksstoffe deutlich länger, um in das Wasser überzugehen.
      4. Verfeinern deinen Ice-Tea mit Zitronensaft, Apfelsaft, Pfirsichsaft oder anderen leckeren Säften.
      5. Gib nun entsprechend deiner zubereiten Menge Cordyceps oder andere Vitalpilz-Liquid hinzu.

      Weitere Rezept-Ideen findest du in unserem Beitrag „Top-10 Guayusa Zubereitungen“ und unseren kostenloses e-Books „Exklusive Guayusa Zubereitungen“ und „13 Rezepte mit Guayusa“.

       

      6. Fazit – Steigerung der Gedächtnisleistung mit Cordyceps & Guayusa

      Als Guayusa Firma kommen viele Kunde aus dem Grund der Unverträglichkeit gegenüber anderen koffeinhaltigen Getränken wie Kaffee oder Mate zu uns und finden endlich einen Wachmacher ohne Nebenwirkungen und bitteren Geschmack.

      Vitalpilze wie Cordyceps sind eine grandiose Ergänzung, um die Wirkung von Guayusa nochmals auf ein höheres Level zu heben. Cordyceps hat insbesondere gesundheitliche und leistungssteigernde Eigenschaften und Guayusa wach machende und fokussierende. Die Kombination der beiden natürlichen Nootorpika kann zu einem noch besseren Lebensgefühl führen, ohne Angst vor eventuellen Nebenwirkungen haben zu müssen.

      Wenn du Vitalpilze ausprobieren möchtest, empfehlen wir dir die Produkte von Smaints. Diese kannst du problemlos mit einem leckeren Guayusa Tee kombinieren, um wach, fokussiert und leistungsstark in den Tag zu starten.

      Newsletter Erfolg, Gesundheit, Produktivität, Ernährung + Guayusa Gutschein Rabatt

       

Weitere Blogartikel

Reishi Pilz Wirkung – Vitalpilz der Unsterblichkeit – Alles Wichtige

Reishi Pilz Wirkung – Vitalpilz der Unsterblichkeit – Alles Wichtige

16. June 23

Alles zur Wirkung des Reishi Pilz für Immunsystem, Herz-Kreislauf und Psyche, sowie zu Wirkstoffen und Zubereitung des Vitalpilzes.

Cordyceps Pilz – Übersicht zu dem Vitalpilz und seiner Wirkung

Cordyceps Pilz – Übersicht zu dem Vitalpilz und seiner Wirkung

09. June 23

Cordyceps Pilz: Erfahren alles über den Vitalpilz, seine einzigartige Wirkung & vielfältigen gesundheitlichen Vorteile.

Hericium, Igelstachelbart gesunder Vitalpilz für dein Immunsystem

Hericium, Igelstachelbart gesunder Vitalpilz für dein Immunsystem

05. June 23

Hericium, der gesunde Vitalpilz: Entdecken Sie die Wirkung, Inhaltsstoffe und Anwendung des Igelstachelbarts zur Stärkung Ihres Immunsystems.

Wie schlecht ist Leitungswasser für deine Gesundheit

Wie schlecht ist Leitungswasser für deine Gesundheit

23. November 23

Hormone und Chemikalien im Trinkwasser machen dieses laut Studien gefährlich. Was ist dran & ist gefiltertes Wasser wirklich besser und gesund?

Was ist Biohacking – Eine Definition von und für Biohacker

Was ist Biohacking – Eine Definition von und für Biohacker

18. July 23

Was bedeutet Biohacking und ab welchem Punkt kannst du dich Biohacker taufen? Wir geben dir eine Definition von und für Biohacker.

Die besten Traumkräuter für luzides Träumen inkl. Zubereitung

Die besten Traumkräuter für luzides Träumen inkl. Zubereitung

27. June 23

Die wichtigsten Traumkräuter, ihre Zubereitung, Dosierung & wo Du sie kaufen kannst. Lerne, Deine luziden Träume zu intensivieren.

Intervallfasten 16 8 & mehr – Studien, Erfahrung & Muskelaufbau

Intervallfasten 16 8 & mehr – Studien, Erfahrung & Muskelaufbau

20. April 23

Was ist Intervallfasten 16 8 etc. Wie funktioniert es? Was sagen Studien, ist Intervallfasten gesund, gut für Sport und Muskelaufbau?

Arbeitsplatz optimieren um fokussiert & konzentriert zu arbeiten

Arbeitsplatz optimieren um fokussiert & konzentriert zu arbeiten

26. March 20

Optimiere deinen Arbeitsplatz und Lifestyle, um mit mehr Konzentration, fokussierter zu arbeiten und generell leistungsfähiger zu sein.

Modafinil, Ritalin & NZT – Wirkung, Alternativen & Koffein

Modafinil, Ritalin & NZT – Wirkung, Alternativen & Koffein

27. July 23

Modafinil & Ritalin sind beliebte Nootropika – wir gehen auf Wissenswerte wie Wirkung, Nebenwirkungen, Alternativen & Kombinationen ein!