VERSANKOSTENFREI AB 25 EUR INNERHALB DE // Schnelle Lieferung // 30 Tage Geld-zurück-Garantie

0

Ihr Warenkorb ist leer

Theobromin - Ein Faszinierender Wirkstoff In Guayusa Tee

Januar 25, 2020

Theobromin - Ein Faszinierender Wirkstoff In Guayusa Tee

 

Theobromin ist ein bekannter Wirkstoff aus der Kakao-Bohne und auch Guayusa besitzt natürliches Theobromin in seinen Blättern. Welche Vorteile dir Theobromin bring, erfährst du hier.

Was ist Theobromin?

Theobromin ist eine natürliche Komponente in Kakao, Tee und auch in Guayusa. Benannt ist Theobromin nach dem botanischen Namen der Kakao-Pflanze "Theobroma Cacao". "Theo" heißt in Südamerika Gott und "broma" Nahrung, weshalb Kakao, der aus dem Regenwald Südamerikas stammt, von den Mayas und Azteken als "Nahrung der Götter" bezeichnet wird. [1 2]

 

Wie wirkt Theobromin?

Theobromins regt Kreislauf-, Atemwegs- und Verdauungs-System an. [4]

Es blockt Phosphodiesterase Enzyme und verstärkt die Aktivität des cAMP Messengers. Dieser Messenger wiederum aktiviert ein Enzym mit dem Namen PKA, welches Entzündungen verringert, die Blutgefäße weitet und den Körper stimuliert. [5]

Theobromin blockiert außerdem die Adenosin-Rezeptoren im Gehirn, welche müde machen, gleichzeitig verbessert es die Geschwindigkeit mit der das Gehirn auf Signale reagiert.

 

Vorteile von Theobromin

Senkt den Bluthochdruck: Durch das Erweitern der Venen kann Theobromin den Blutdruck senken. [6] In einer Studie mit 84 Probanden konnte dies eindeutig nachgewiesen werden. [7] Dabei wurden zwischen 250 mg und 1000 mg Theobromin eingenommen.

Innerhalb einer Stunde nach Einnahme sank der Blutdruck der Teilnehmer deutlich. [8]

Stimuliert das Herz:Es konnte festgestellt werden, dass die Einnahme von Theobromin zu einer höheren Herzfrequenz führt, wodurch die Studienteilnehmer deutlich aktiver wurden. [7]

Verbessert die Hirnaktivität: In einer Studie, in der kakaohaltige Getränke getestet wurden, konnte eine Steigerung der mentalen Leistung und Verminderung von Müdigkeitserscheinungen festgestellt werden, indem den Probanden verschiedene Aufgaben zur geistigen Fitness gestellt wurden. [9]

Verringert Toxine: Durch das Weiten der Blutgefäße hilft Theobromin den Blutfluss zu erhöhen. Dies reduziert Ablagerungen und hilft, diese über den Urin auszuscheiden. [10 12]

Verbessert die Sauerstoffaufnahme: Theobromin erweitert die Gefäße und verbessert dadurch die Aufnahme von Sauerstoff in den Blutzellen. Die Bronchien werden geöffnet und das Atmen fällt leichter. Theobromin ist daher auch ein bekannter Wirkstoff bei Bronchialerkrankungen wie Asthma. [13]

Schützt vor Karies:Unsere Zähne lassen sich mit Theobromin besser vor Karies schützen als mit dem bekannten Flurid. Dies geht aus einem englischen Fachmagazin hervor. Theobromin soll den Zähnen helfen, neuen Zahnschmelz zu mineralisieren. [14]

Steigert Cholesterol: Theobromin steigert HDL (gutes) Cholesterol und senkt LDL (schlechtes) Cholsterol. Bei hohem LDL Level steigt das Risiko eines Herzinfaktes. Das Senken des LDL Levels durch Theobromin konnte in einer Studie mit 152 Probanden nachgewiesen werden. [15]

 

Beim nächsten Stücken Schokolade und deiner nächsten Tasse Guayusa denke daran, was du deinem Körper Gutes tust.

 

Folge uns auf InstagramYouTube und Facebook, um mehr über das Wundergetränk Guayusa zu erfahren. 

 

 

 

 

 

 



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.